Cordula Meyer-Erben

Systemische Paar-und Familien-Therapie / Beratung

….eine Form der Beratung, in der ich Sie oder Ihre Familie dabei unterstütze, Krisen zu bewältigen und neue Antworten und Lösungen auf schwierige persönliche oder familiäre Situationen zu finden.

 Zielgruppe: Einzelne - Paare - Familien - Pflegefamilien


Mögliche Ziele

Verbesserung der Erziehungskompetenzen: Ob klassische Kern-, Patchworkfamilie oder als Alleinerziehende konkrete, maßgeschneiderte Verhaltensmaßnahmen entwickeln, damit Sie und Ihr Kind oder Ihren Jugendlicher sich wohlfühlt, zuhört und Sie es "führen" können

Veränderung der familiären Kommunikation und Beziehung: mehr gegenseitiges Zuhören und ruhiges Reden, eingefahrene Interaktions- und Verhaltensmuster erkennen und verändern, Bedürfnisse und Fähigkeiten aller Familienmitglieder wahrnehmen und wertschätzen, Konflikte zwischen Familienmitgliedern klären und überwinden, eine Familienatmosphäre schaffen, in der sich jedes Familienmitglied wohl fühlt und Raum zur eigenen Entwicklung gibt

Kinder und Jugendliche: Lösungen von und hilfreicheren Umgang mit Schulproblemen, Verhaltensauffälligkeiten oder Entwicklungsphasen, wie z.B. Pubertät, finden

Paarberatung: Wiederfinden der ursprünglichen Nähe und Verbundenheit, alte Verletzungen ansprechen und Wünsche und Bedürfnisse formulieren und in konkrete Verhaltensweisen im Alltag umsetzen

Bewältigung von Krisen und die sich daraus ergebenden Chancen für Veränderung und Weiterentwicklung nützen und wieder handlungsfähig werden

persönliches Wachstum und Entwicklung, Erweiterung der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen.


Ihr Nutzen

Sie finden neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten, sich selbst und Ihr Potential zu entdecken, verfahrene Konflikte mit sich selbst und mit anderen Menschen aufzulösen.

Wenn Ihnen gewohnte Verhaltensmuster bewusst werden, können Sie diese auch gezielt verändern. Kommunikation und Beziehungen können Sie aktiv gestalten und verbessern. Ihre Zufriedenheit mit sich, Ihrer Partnershaft, ihrem Kind oder Familie steigt wieder. Sie haben wieder mehr Freude und Energie für andere Dinge im Leben.

nach oben


Pflegefamilien

sind besondere Familien mit speziellen Anforderungen und Herausforderungen. Sie bewegen sich zwischen „normaler“ Familie, die dem Pflegekind Wärme, Liebe, Geborgenheit und Zugehörigkeit geben, und „öffentlicher“ Familie, die mit Herkunftseltern, Jugendamtsmit-arbeiterInnen, Vormündern usw. Umgehen müssen. Gleichzeitig bringen die Pflegekinder oft schon einen ordentlichen Rucksack aus früheren Erfahrungen und Erlebnissen durch frühere Misshandlungs- und Vernachlässigungserfahrungen mit.

Unterstützung und fachlich kompetente Begleitung kann die Sitaution in der Pflegefamilie stabilisieren.


Meine Leistungen



Wofür?




Ihr Nutzen


zurück

© 2015 by Cordula Meyer-Erben